Prophylaxe in Stuttgart

Alles beginnt mit der Hygiene – ein Leben lang!
Prophylaxe Stuttgart

Prophylaxe Stuttgart

Saubere Zähne werden selten krank. Deshalb steht am Beginn unseres konsequent prophylaxeorientierten Behandlungskonzepts eine eingehende Aufklärung über Mundhygiene und Ernährung, über Karies und Parodontitis, sowie eine schonend durchgeführte systemetische Zahnreinigung.

Das Leitsymptom einer Parodontitis sind die tiefen Zahnfleischtaschen. Sie zeigen das Ausmaß des durch die bakterielle Entzündung verloren gegangenen Stützgewebes auf.

Wir messen daher bei jedem unserer Patienten in regelmäßigen Abständen rund um den Zahn an sechs definierten Stellen die Taschentiefe und bekommen damit einen entscheidenden Hinweis auf den Gesundheitszustand des Zahnhalteapparates.

Mundhygieneabteilung

Unsere Mundhygieneabteilung besteht aus einem Team von Spezialistinnen im Bereich der zahnärztlichen Prophylaxe Stuttgart.

Drei Dentalhygienikerinnen kümmern sich in erster Linie um unsere Parodontitis- und Implantatpatienten. Als Co-Therapeutinnen unterstützen sie unsere Zahnärzte vor, während und nach der Parodontitisbehandlung und erhalten so auch im Rahmen des Recall-Programmes die parodontale und periimplantäre Gesundheit unserer Patienten über viele Jahre und Jahrzehnte.

Prophylaxe-Assistentinnen (ZMF/ZMP)

Zwei Prophylaxe – Assistentinnen (ZMF/ZMP) betreuen unsere Patienten mit hohem Karies-Risiko und erarbeiten zusammen mit Ihnen ein Mundhygienekonzept, welches die Kariesaktivität zum Erliegen bringt und und die Zähne lebenslänglich gesund erhält.

Zudem schaffen modernste Tests Klarheit über mögliche Parodontitis- und Karies-Risiken.
Beratungssprechstunden zu den Themen Mundgeruch, Ernährung und Raucherentwöhnung runden das Spektrum ab.

Mundhygien Erklärungsvideo

© synMedico | www.synmedico.com/de