Neben klassischen diagnostischen Methoden wie der Modellplanung, der intraoralen Photographie, digitale Axiographie und der Röntgendiagnostik liefert uns das digitale Volumentomogramm (DVT) dreidimensionale Schichtaufnahmen und Rekonstruktionen für besondere Fragestellungen und millimetergenaue räumliche Darstellung.

Röntgendiagnstik wird bei uns auschließlich mit digitaler Technologie betriben - damit die Bilder bei geringstmöglicher Strahlenbelastung sekundenschnell erstellt und ausgewertet werden können.