Kinder sind keine Erwachsene in klein.

Und ebenso sind Milchzähne nicht wie bleibende Zähne. Milchzähne sind anders aufgebaut und haben andere Bedürfnisse. Aus diesen Gründen erfordert die Kinderzahnheilkunde ganz andere Methoden und Herangehensweisen als eine Zahnbehandlung bei Erwachsenen.

Damit Kinder die Angst vor dem Zahnarzt nicht erst lernen, erstellt unser Team in enger Zusammenarbeit mit Ihnen spezielle kindgerechte Behandlungskonzepte. Damit möchten wir erreichen, dass ein Zahnarztbesuch als positives Erlebnis empfunden wird und die berühmte Angst vor dem Zahnarzt gar nicht erst entstehen kann.

Mit viel Engagement und noch mehr Einfühlungsvermögen gehen wir ans Werk. So haben weder „Karies“ noch „Baktus“ eine Chance! Außerdem werden im Rahmen der Kinderzahnheilkunde Fluoridierungsmaßnahme und Versiegelungen durchgeführt. So können Zahnschäden gar nicht erst entstehen. Ebenso werden Zahnfehlstellungen und Kieferanomalien frühzeitig erkannt, richtig diagnostiziert und in Zusammenarbeit mit erfahrenen Kieferorthopäden zeitnah behandelt. Für unsere Kleinen nur das Allerbeste.