Prophylaxe: umfassende und modernste Mundhygiene. Saubere Zähne werden selten krank! Aggressive Bakterien können sich bei regelmäßiger und gründlicher Reinigung nicht in den Zahnzwischenräumen und Zahnfleischtaschen absetzen und vermehren. Deshalb beginnt bei uns die Prophylaxe-Behandlung mit einer eingehenden Aufklärung über die Entstehung von Karies und Parodontitis und über Mundhygiene und Ernährung – beides ist ausschlaggebend für die Mundflora.

Wir messen bei jedem Patienten zuerst rund um den Zahn an sechs definierten Stellen die Taschentiefe und bekommen damit den entscheidenden Hinweis auf den Gesundheitszustand des Zahnhalteapparates. Diese Untersuchung führen wir als Teil der Prophylaxe in regelmäßigen Abständen durch. Im Bedarfsfall liefert eine Keimanalyse zusätzliche wichtige Informationen. Danach beginnt die eigentliche Behandlung – die professionell, schonend und systematisch ausgeführte Zahnreinigung. Bei uns nur durchgeführt von einem Spezialistinnen-Team aus eigens hierfür professionell ausgebildeten Dentalhygienikerinnen mit langjähriger Berufserfahrung.

Video   Video-Kamera Icon